Holger Hogelücht am Bass​Musik

Seit ewigen Zeiten ist der Bass mein Instrument. Und eine Frage bekomme ich dann immer mal wieder gestellt: Wie bist Du eigentlich mal auf die Idee gekommen, Bass zu spielen? Bassisten tummeln sich doch bei vielen Bands eher im Hintergrund. Die Frage ließ sich damals, irgendwann Ende der 70er Jahre, relativ zügig beantworten: Da die meisten Jungs Gitarre spielen wollten, habe ich mir am Bass deutlich bessere Chancen ausrechnen können, eine Band zu finden. Aber mal im Ernst: Ich fand damals einfach Gefallen an den tiefen Tönen, und das ist bis heute so geblieben! Das betrifft übrigens auch klassische Musik. Da höre ich sehr gerne tiefe Streichinstrumente wie Cello oder Kontrabass. Ich kann sie allerdings nicht spielen!
Und klassische Musik höre ich sehr häufig: Und zwar immer, wenn ich im Atelier sitze und male. Da wäre Rockmusik und alles drumherum Gift für meine Ohren!  Seit ca. bei 1983 spiele ich bei Mick and Stones,  mein Herz für Hardrockiges aus meiner Jungendzeit in den Siebzigern schlägt bei Lizzys, einer Thin Lizzy-Coverband und seit kurzem bei den Good Old Muchachos, eine Band, die sich Stück von Deep Purple, Black Sabbath  und Thin Lizzy, aber auch Peter Gabriel und DAD verschrieben hat - eine ziemlich wilde Mischung!

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*